Dicken Bashing Forum für Dicke

Heute habe ich mir gut gelaunt in einem Laden, Pralinen angeschaut, denn ich liebe Schokolade und freue mich immer neue Sorten zu entdecken.
Da sprach mich plötzlich ein Mann von hinten an, ob die Pralinen die ich in der Hand hätte denn das richtige wären so vor dem Fernseher. Ich dachte er will sich über die Qualität erkundigen, und strahlte ihn an, dass ich die noch nicht kenne, aber die seien bestimmt gut.
Dann verzog er ganz komisch das Gesicht und meinte "immer schön auf dem Sofa dieses Zeug essen, nicht wahr, sie stopfen sicher drei vier davon in sich rein, ich meine nicht einzelne Stücke, sondern Schachteln."
Ich sah ihn total entgeistert an und wollte nur noch aus dem Laden raus.
Das Adrenalin schoss in mir hoch und ich war schockiert, und ohnmächtig. Es ist mir schon über zwanzig Jahre nicht mehr passiert, dass mich jemand wegen meines Dickseins angequatscht hat, aber es war das gleiche Gefühl wie früher, wie in der Schule, als sie mich fette Sau nannten.
Als ich dann draussen stand kam mir in den Sinn, dass mir hier mal jemand liebes schrieb, ich solle nicht so an mir zweifeln.
Und plötzlich kehrte ich um und suchte den Mann, denn diesmal würde ich das nicht so stehen lassen.
Als ich ihn fand sagte ich,
dass er mich bei den Süssigkeiten blöd angequatscht hätte, und dass ich mir sowas verbitte.
Er winkte ab und lief zur Rolltreppe. Murmelte noch was von fette Hysterische Kuh..
Dann bin ich auch auf die Rolltreppe und habe ganz laut gerufen "Sie quatschen hier keine fremde Frau mehr blöd an! Wie frustriert muss man eigentlich sein, dass man sowas blödes rauslässt, und ob er jetzt so feige wäre und vor mir flüchtet.
Er bekam es mit der Angst zu tun, rief mir hoch, ob ich ihn jetzt verfolgen würde, und dass ich ihn in Ruhe lassen soll.
Schnell wie ein Wiesel ist er dann zwischen den Regalen verschwunden. Und ich merkte dass ich mich das erste mal in meinem Leben gegen Dicken Bashing gewehrt habe.
Hey, und es hat sich total gut angefühlt.

Kennt ihr solche Situationen?
Wie reagiert ihr und gibt es Tipps wie man gut reagieren könnte?
Coole Sprüche?

Vom Benutzer am 16.02.2017 um 21:50 bearbeitet

das wär was für mich gewesen ich hätte mich umgedreht und hätte gesagt ----mach ma a bild von mir weil sowas schönes siehst du nicht jeden tag wie mich dieser körper will gepfegt werden und meine schönheit braucht nun mal platz---ich gebe auch autograme aber nur weil dir weil du so sympatisch dünn bist
für meinen Geschmack habt ihr euch beide unmöglich benommen, er mit seinem unqualifizierten Spruch und du, weil du ihm lautstark hinterher bist.

ich hätte ihn kommentarlos stehen gelassen und mir meinen Teil gedacht. bei solch dummen Leuten ist jede Art der Erwiderung überflüssig.
lieber etwas auf den rippen als du mager sucht im hirn
ok ich bin dick du hast ja recht aber du bist dumm nur ich kann ab nehmen
ich bin erotische nutzfläche delüx dich häng ich in den wind als wind als windspiel du klappert so schön
und du glaubst wirklich das du bisschen eine echte frau befriedigen kannst??
schatzi lein eine nacht mit mir und du wärst im himmel und wüstest endlich was eine echte frau ist
man muss sich nicht allesgefallen lassen und ich hab schon manchen mundtot gemacht oder seine meinung über dicke geändert
Ich bekomme auch oft zu hören, wie toll ich bin lustig charmant und eine super lebenslustige Frau....und nach ner kurzen Pause kommt dann....aber du bist zu fett. Das frustriert mich manchmal schon sehr. Aber wem erzähl ich das....😉
Klar, immer schön die Klappe halten, nur kein Aufsehen erregen, den Ärger brav runter schlucken... hat ja schon immer die Welt verändert still zu halten :-(
Auch wenn die Reaktion verspätet kam war sie völlig angebracht und wesentlich sachlicher als der blöde Spruch des Herrn..
Ich habe es einfach so satt, dass jeder meint da einen Kommentar über meine Kilos abgeben zu müssen.
Habe lange genug nichts gesagt, und mir das ganze Bashing in jungen Jahren gefallen lassen. Diese Typen hören doch nicht auf wenn man nichts entgegen sagt.
Ich lauf ja auch nicht rum und diskriminiere Andere!
Hallo!?!?!
Der Mann war höchst unattraktiv und mir wäre im Leben nie in den Sinn gekommen ihn auf die fehlenden Haare oder sonst was auffälliges anzusprechen. Selbst in der Wut nicht.
Aber ich bin nicht mehr gewillt, das stehen zu lassen, so einer darf mit den Sprüchen nicht durchkommen, sonst zieht er sich doch am nächsten vermeintlichen Opfer hoch, poliert sein fehlendes Selbstbewusstsein mit solchen idiotischen Aktionen! Die Nächste hat dann vielleicht nicht so viel Selbstvertrauen wie jetzt Nalia, die sowas wohl nicht so kratzt.
Mich hat es gekratzt!
..Ich finde es Klasse, das Du für dich eingestanden bist! Wie verletzend so etwas ist, kennen sicher die meisten. Und wie Ohnmächtig man sich dann fühlt.
Von daher finde ich es toll, auch wenn es einen Moment gedauert hat bis Du all deinen Mut zusammen hattest, Du dann nochmal auf ihn zugegangen bist! Besser als es wieder in dich "Reinzufressen"!
Klar, an der Art u Weise lässt sich noch feilen, aber was soll's ..Ist noch kein Meister vom Himmel gefallen ;)
für mich gäbe es keinen Ärger herunterzuschlucken, so ein Spruch ließe mich völlig kalt.
Das ist schön für dich Nalia, dort wo man sicher mit sich selber ist, kann man nicht verletzt werden.
Was stört es die Eiche, wenn sich ein Wildschwein an ihr reibt.

Natürlich ist so eine Situation sehr stressig, aber der Typ wollte verletzen, dich herabwürdigen um sich erhaben zu fühlen.
Eine schallende Ohrfeige und sich laut und deutlich weitere Belästigung verbeten.

Niemand glaubt einem Mann in so einer Situation das er nix getan hat.
Großartig, wenn man so völlig über den Dingen stehen kann.

Es gibt aber Menschen, die verletzt sind, wenn jemand völlig fremdes verbal übergriffig wird und ohne Anlass böse beleidigt. Da hat man das Recht sich zu wehren. Ob das nun immer auf die 'richtige' Art und Weise geschieht, ist eine individuelle Ansicht. Manche menscheln halt ab und zu ;)
Bergfräulein, ich sehe, Du kannst die Angriffe sofort wortreich abwehren.
Ich mag halt auch kein Bodyshaming (gibt's da kein Deutsches Wort?) allgemein, also auch bei dünnen Leuten.
Darum fallen da einige Sprüche für mich weg. Aber das mit dem Foto gefällt mir. Danke, werde ich mir merken.
Humorvoll und gelassen zu reagieren wäre mein Ziel.
Das heute war ein etwas ungestümer Anfang ;-)
Lieber dick als doof ! ...(Lächeln, nicht vergessen;)
Ich habe auch schon übertrieben aggressiv auf Beleidigungen reagiert und schon cool, oder frech. Kommt, denke ich, auch auf die Tagesform an.
An zwei Situationen kann ich mich noch gut erinnern, weil ich im Endeffekt triumphiert habe.

1. Auf dem Trödelmarkt steht neben mir eine Frau mit Kleidergröße 36. Während ich den Trödel begutachte, sehe aus dem Augenwinkel wie sie mich mehrmals von oben bis unten anschaut. Dann sagt sie übertrieben laut zu ihren 2 Begleitern: wenn ich so neben der stehe, wirke ich noch viel schlanker.
Ich gucke sie von oben bis unten an und erwieder: aber nicht schöner.
Ihr Begleiter haben schallend gelacht und ich bin zufrieden abgezockelt

2. Auf dem Weg vom Büro zum Auto musste ich immer an einem italienischen bistro vorbei. Bei schönem Wetter stand der Besitzer (durchschnittliche italienische männergröße ca. 1,62m) immer vor der Türe. Hat nie was gesagt. Bis mal ein freund mit ihm draußen stand. Da meinte er, als ich vorbei ging: schau mal wie fett die ist! Echt übel.
Ich zu ihm: also rein theoretisch könnte ich an dem übel etwas ändern und abnehmen, aber wie du noch wächst will ich sehen!
Auch hier hat der freund sich kaputt gelacht.

Und dann ist mir noch eine Situation in Erinnerung geblieben, auf die ich eher böse reagiert habe
Im Supermarkt ist mir ein seeeehr alter Herr aufgefallen, der regelrecht hinter mir her ging und glotzte. Dann kam irgendwann sein muttchen und er tuschelte, zeigte auf mich und sagte dann laut: beim Adolf hätte es sowas nicht lange gegeben.
Da bin ich zu ihm hin und meinte: recht bald müssen sie sich vor unserem Schöpfer für Ihre sünden rechtfertigen. Ich an ihrer Stelle würde die verbleibenden Tage sinnvoller nutzen.

Das war meinerseits nicht nett...
@crazyshine

ich spreche nur für mich.
das sich andere durch einen so dummen Spruch verletzt fühlen habe ich nie in Frage gestellt.
aber man hätte die Situation auch anders lösen können und nicht lautstark hinterher poltern.
Da bist du wohl an ein ausgewachsenes Arschloch geraten..solls geben... zum Glück ist die Spezies nicht so weit verbreitet, wie man immer denkt... Wenn dich das Thema interessiert, kann ich das Buch ``Statusspiele`` empfehlen.
Ich habe dir doch nicht abgesprochen, dass du nur für dich sprichst. Und es ist wirklich großartig, wenn man immer so drüber stehen kann.
Ich verstehe aber auch, wenn es an einem nagt.
Könnte sein, dass er bei mir laut gejault hätte, weil ich ihn etwas unsanft berührt hätte.
Könnte aber auch sein, dass ich blöd gegrinst hätte und mich umgedreht hätte.
Je nach Verfassung.
Ich finds super, Sunny B. Kann mir vorstellen, dass es eine Menge Überwindung und Mut gekostet hat. Beim nächsten Mal überlegt der "Herr" (hoffentlich) zweimal, bevor er sich die Mühe macht, ungefragt seinen Senf abzugeben. Da ist die Form der Gegenreaktion fast schon egal.
Ich denke, coole überlegene Kommentare sickern auch nicht bei jedem Gegenüber durch, wirkt manchmal auch recht einstudiert... und ob man sich mit immer Schweigen und ÜberdenDingenstehen(wollen) einen Gefallen tut, weiss ich nicht.
Dich hat deine (mittel)-spontane Aktion befreit, das ist doch super.
Herrlich Cazyshine! Alle drei Beispiele!

Energieengel, danke für den Tipp, bin schon am Googeln.

Wegen dem Poltern, Ich bin mir durchaus bewusst, dass es elegantere Möglichkeiten gäbe. Darum frage ich ja wie es andere so handhaben.

Paul, da bin ich nicht taff genug. Ich bin eher so der Typ Engelchen, blond und unschuldig wirkend. Handgreiflichkeit kommt in meinem Universum nicht vor. ;-)
Selbst wenn man das schon kennt, schockiert es doch irgendwie immer wieder aufs neue, wie unverschämt sich Menschen verhalten können.
Oft ist der Betroffene so perplex, dass einem keine coole Erwiderung einfällt - obwohl man doch schon zigfach welche gehört hat. hinterher denkt man oft, ach hätte ich doch nur...
Sunny, ich kann mir gut vorstellen, wie du dich gefühlt hast- er hat dir einen vermutlich schon lebenslang andauernden Schmerz aufgezeigt und wieder vor Augen geführt! Das gibt einem das Gefühl von Würdelosigkeit und sich klein fühlen!

Treffen kann uns aber nur, was in uns ist- unsere Aussenwelt spiegelt unsere Gedanken über uns selbst, selbst wenn wir sie in den Tiefen unseres Unterbewusstseins vergraben haben..... das ist bestenfalls das Geschenk, das du aus der Situation mitbekommen hast- nämlich daraus zu lernen, dich JETZT so zu lieben und für liebenswert erachten, wie du JETZT bist!! Wenn du dieses Geschenk erkennen kannst, sobald sich der Schock gelöst hat, dann kommst du dir und deinem Kern ein grosses Stück näher!
( und ich sag das nicht aus dem Lotussitz des Buddhisten raus sondern als betroffene Frau mit Vorgeschichte, nicht dass der Verdacht aufkommt, ich würde über den Dingen stehen....;/))
Liebevoll mit dir selbst sein und dir Gutes tun, liebevoll mit dir reden und dich mit liebevollen Menschen umgeben- und solche Menschen kreuzen deinen Weg nicht mehr, du wirst sehen!

Ich wünsch dir von Herzen, dass du wenn du dich ausgeweint hast, daran denkst, dass es NUR etwas über den anderen aussagt, wie er mit dir umgeht und deine Art damit umzugehen dann über dich!
Und du hast genau so gehandelt, wie du in dem Moment konntest- beim nächsten Mal empfehle ich dir, was ich einmal in so einem Fall getan hab- umdrehen und schallend lachen........... weil- ein Mensch der Selbstwert hat, der hats nicht nötig einen anderen niederzumachen! und so ein armes Würschtl kann man nur auslachen........

ich drück dich
Gut so... dummen Sprüchen kann man nur mit dummen Sprüchen begegnen... Nur feste drauf, denn manche wolle es nicht anders...

Und @Crazyshine; Dem Adolfgeschwätz war das ja fast noch harmlos entgegnet... ;-)