Rundum Leben

Coronaimpfung in BW ab einem BMI 40, vielleicht auch andernorts? Forum für Dicke

#288995
04.05.2021, 00:11

>> nix Ente ;)

Die Regelung mit der 6-Wochen-Spanne kam in Berlin am 15.4., bei meiner Mum liefen die drei Wochen erst 24.4. ab, deshalb war sie bis Eingang Impfcenter am zittern, ob der Termin gecancelt wird o. nicht. Insofern happy End.

#144106
03.05.2021, 12:32

Hach, da bin ich ja zufrieden, dass es nicht nur mir so geht mit der Erfahrung beim Impftermin bekommen oder nicht......
Habe mich heute bei meinem Orthopäden für eine Impfung mit Biontech eintragen lassen.
Kann natürlich dauern, weil die Praxen nicht sehr viel Dosen bekommen und sie es erst immer am Montag wissen, wieviel kommen.
Bei der Impfhotline war heute noch kein Durchkommen.
Beim Online-Terminmachen steht immer noch: Nur mit Einladungscode
Irgendwie ist der Berliner Senat nicht so schnell mit seiner website-Erneurung....oder ich verstehe was falsch, kann ja auch sein.

#161316
03.05.2021, 12:27

Meine Zweitimpfung mit Biontech ist auch 6 Wochen nach der ersten Impfung. Also hier auch nix Ente.

#10660
03.05.2021, 11:51

nix Ente :)

Hier in Berlin bekommst Du den zweiten Impftermin bei BionTech - egal ob Impfzentrum oder Hausarzt - sechs Wochen nach Erstimpfung. Das zumindest mein Erfahrungswert.

Ansonsten ist Berlin in Sachen Impfung eine Vollkatastrophe. Hausärzte bringen ein bisschen Geschwindigkeit rein - aber unter priorisiertes Impfen (RG 2) verstehe ich was anderes als Ersttermin Mitte Juni (vereinbart Anfang April, als der Senat sich endlich bequemte, anzuschreiben)

Wir können halt nichtmal hochdeutsch :)

#282377
03.05.2021, 11:48

Orchideenblüte, auch Fachärzte impfen.
Das bedeutet, wenn Du im letzten Jahr mal beim Orthopäden, Gyn oder was auch immer warst dann bist Du da Patientin und kannst dort geimpft werden.

#288995
03.05.2021, 08:42

>>> und bei den Impfzentren in Berlin kannst du die aussuchen, die mit Biontech impfen.

Drangehängt meine Berlin-Erfahrung: Hatte Mitte März für meine Mum (P2) online gebucht und gemerkt, dass zwischen einzelnen Impfzentren teils wochenlange Termin-Unterschiede bestanden, zwei wimmelten bereits im Vorfeld ab, Abgesehen davon, dass sich schnell der Impfstoff ändern konnte, bei ihr von Moderna zu Biontech, ohne dass groß ein OK eingeholt wurde. Dad wiederum wollte ursprünglich auf Hausarzt-Termin warten, hatte dann jedoch ein 'All-Inklusive-Angebot' im Briefkasten, mit dem sein CDU-Wahlkreisabgeordneter (zufällig noch DRK-Berlin-Präsident ;) die nahe und ferne Nachbarschaft geflutet hatte, und bekam - oh Wunder - trotz zwei Wochen späterer Einladung deutlich frühere Impftermine, Biontech. Beider Impfungen gingen glatt, allerdings wurde senatsseitig zwischen erster und zweiter Impfung noch Unruhe verbreitet, als es plötzlich hieß, Zweitimpftermine würden kurzfristig von drei auf sechs Wochen verschoben, was sich glücklicherweise als Ente herausstellte.

Vom Benutzer am 03.05.2021 um 08:51 bearbeitet

#319038
02.05.2021, 18:07

Danke für den Hinweis, aber ich habe auch keinen Facharzt. Mal schauen, wenn ich mich überwinden kann, zu so einer Praxis zu gehen (da ist in der Vergangenheit zu viel Mist mit falschen Diagnosen passiert), mache ich das. Sonst warte ich die paar Wochen noch.

#144106
02.05.2021, 00:15

Nein, nur Astra für über 60-Jährige wäre ja Zwang....du kannst schon wählen.
Wenn du eben kein Astra willst, dann musst woanders dich kümmern.
Ich will ja nicht mit Astrasenseca geimpft werden und bei den Impfzentren in Berlin kannst du die aussuchen, die mit Biontech impfen.
Oder eben Astra, je nachdem, was du willst....
Noch gibt es ja keine Impfpflicht in Deutschland, sie umgehen sie nur mit dem ganzen Theater. Ist aber nur meine Meinung.

#217051
01.05.2021, 19:56

So wie Liesel das schreibt, kenne ich das auch. Astra nur ab 60 und mit ärztl. Einverständnis auch ggf. unter 60. Ich würde an deiner Stelle auch nicht noch warten. Das ist doch für so ne Arztpraxis kein Aufwand dir so ne Bescheinigung auszustellen! Geht denen ja auch nicht vom Budget weg... 😁 Ob du nun dort Patient bist oder nicht.... Vielleicht hast du eher nen Facharzt bei dem du in Behandlung bist. Ich denke mal, so nen Beleg könnte auch der ausfüllen und dir damit ne große Hilfe für ne Impfung sein, die dir ja zusteht! Denk mal drüber nach... Ist schon ne wichtige Sache. LG

#67869
01.05.2021, 19:35

Meine Mutter hat vor Ostern mit 67 und Priogruppe 2 Biontech bekommen.

#144816
01.05.2021, 19:26

Das verwirrt mich etwas, ich dachte alle über 60 bekommen nur Astra Zeneca. Hat sich daran etwas geändert?
Orchideenblüte, maschiere doch einfach in die nächste Arztpraxis und frage nach so einem Zettel für die Impfberechtigung. Dss sind so Vordrucke, wo die Praxis nur die Gruppe ankreuzt. Ehe du da bis zum Herbst wartest.

#144106
01.05.2021, 16:48

Also jetzt noch eine Anekdote aus Berlin:
Ab 03.05. hat der Senat wieder alles geändert!!!!!
Man kann plötzlich Impftermine ohne Einladung buchen.......!!!!!!
Was machen dann die 1,5 Mio Berliner, die Anfang April angeschrieben wurden und die Post unterwegs sein soll?????
Wusste das die Info-Dame am 29.04. nicht, dass sich da was ab 03.05. ändert???
Jetzt können sich alle über 60-Jährige impfen lassen......BMI, Vorerkrankung etc. spielt wohl keine Rolle mehr. Und nicht nur mit Astraseneca. An bestimmten Impfstellen gibt es auch Biontech.
Also ich verstehe so langsam nichts mehr.......
Außer, dass sie Astraseneca loswerden wollen und anbieten wie "Sauerbier".
Denn das bekommt man jetzt einfach so bei jedem Arzt und Facharzt.....
Typisch Berlin würde ich mal wieder sagen und als Berlinerin bin ich einiges gewöhnt.....

#319038
01.05.2021, 15:57

Ich habe keinen Hausarzt (nie krank) und daher muss ich warten, bis Jg. 70 dran ist.... denke so im Sommer könnte das was werden... evtl.

#187967
01.05.2021, 07:37

Ab wann in Freising die Gruppe 3 geimpft werden wird weiß ich nicht, dazu konnte ich auch nichts in Erfahrung bringen. Wie ich schon erwähnte, in Nachbarlandkreisen sind sie schon eine Weile dabei.

Ich werde deshalb das Astrazeneca Angebot meines Hausarztes annehmen und am Dienstag geimpft werden. Auch wenn mir Biontec weit lieber gewesen wäre.

#67869
01.05.2021, 00:07

Mein Mann wird am Dienstag bei unserer HÄ geimpft und er hat"nur" Asthma.

#165174
30.04.2021, 23:40

@raimonda, das ist ja krass, was in Berlin los ist. Ich habe Donnerstag die 1. Impfung bei meinem Hausarzt erhalten. Bei ihm war ich auf der Warteliste. Bin um 11 Uhr angerufen worden und mir ist für ne STunde später eine Impfung angeboten worden, weil jemand abgesagt hat. Ansonsten läuft es wohl recht gut hier in Köln ab. Am Anfang der Woche gabs nen Aufruf von der Uniklinik. Die haben super viel Impfstoff übrig (ich weiß, daß ist keine wissenschaftliche Aussage :-)) und Menschen über 60 konnten sich dort melden. Ein Freund von mir ist noch am gleichen Tag geimpft worden. Eine Freundin lebt in einer Kleinstadt im Münsterland. Sie hat sich beim Impfzentrum gemeldet und für den nächsten Abend einen Termin gehabt - auch BMI 40. Das BMI 30 in BW schon los geht... so fix ist Köln nicht.

Ich wünsche uns auf jeden Fall allen, daß wir gesund und munter durch diese Krise kommen!

#144106
30.04.2021, 11:51

Hier in Berlin läuft es anders.
Online-Termine nur mit Einladung, wo ein Impfcode drinsteht, mit dem dann ein Termin vereinbart werden kann.
Ich habe noch keinen erhalten, die Einladungen für die Prio 3-Gruppen, zu der ich in allen Punkten gehöre, nicht nur BMI, sind Anfang April losgeschickt worden und es sind ca. 1,5 Mio Briefe..!!!!! Es kann zwischen 4 und 6 Wochen dauern, bis die Einladungen dann eintrudeln.
Astraseneca wird nur noch bei den Ärzten geimpft, Termine gibt es da bei den Impfstellen nicht mehr. War bis vor kurzem noch möglich und diejenigen, die mit Astra geimpft werden wollten, bekamen auch Termine gleich am nächsten Tag.
Mein Hausarzt, der mich schon vor 3 Wochen auf seine Liste setzen sollte, hat mich gestern angerufen und wollte mich zwingen Astra zu wählen, was anderes gibt es für mich nicht. Ich solle doch sonstwo geimpft werden, wenn ich Astra nicht will !!!!!!
Dass dieser Arzt nicht mehr mein Hausarzt jetzt ist, muss ich wohl nicht dazu sagen, oder????
Habe auch eine Beschwerde bei der Ärztekammer eingereicht.
Somit werde ich wohl erst irgendwann im Juli oder August geimpft werden können.
Die Dame von der INfo beim Amt meinte, es gäbe sowieso vor Ende Juni keine Termine.........sehn'se, det is Berlin......!!!!!
Mal so ein kleiner Einblick in die Berliner "Impfszene".

#255867
30.04.2021, 11:00

Jupp. In Bayern gehen die Impfungen für Priogruppe 3 (zu der ich auch gehöre) nun auch los.

Nächste Woche habe ich den 1. Impftermin beim Hausarzt 😊

#161316
30.04.2021, 10:20

Zwölfe, same here.


Punkt 0 Uhr eingeloggt, nächste Woche Termin. Endlich.

#192975
30.04.2021, 01:53

Ab Montag 03.05.21 beginnt in BW die Impfung für Risikogruppe 3. Das heißt, ab dann ist ein BMI 30 schon priorisiert. Wie auch zuvor, in den anderen Bundesländern dürfte das ähnlich sein.

#297936
30.04.2021, 00:59

NRW hat um Mitternacht die Online Terminbuchung auf gemacht für Chroniker gemäß Paragraph 3.2 (BMI über 40 etc). Habe direkt beide Termine bekommen. Hurra! Endlich ist Adipositas mal für was gut.

#101860
29.04.2021, 01:39

@Rosinante:
Ich bin mit AstraZeneca geimpft worden, schon im März, und warte jetzt bis Mitte Juni auf meinen zweiten Termin. Mein Männe ist erst letzte Woche drangekommen und das Impfzentrum hat nur noch Biontech verimpft - jetzt ist er mit der zweiten Impfung fast zwei Wochen vor mir dran. 🤷🏼‍♀️

#187967
28.04.2021, 22:36

Es sind 12 Wochen Rosinante, leider. Der Zeitraum wurde gestreckt, um mehr Erstimpfungen unterzubringen. War früher weniger lang.

Mich stört das auch. Bei uns gelten die Erleichterungen ab heute.

Wenn ich noch 6 Wochen auf Biontec warten müsste könnte ich auch Astra gleich nehmen.

Ich möchte schon endlich wieder nach Hause fahren dürfen und zu meiner Tochter.

#59713
28.04.2021, 21:40

Eine Frage an die mit Astra geimpften Menschen.
Muss man zwingend ganze 3 Monate auf die Zweitimpfung warten?
Es wäre mir ja fast egal, wenn es nicht um die zu erwartenden Befreiungen gehen würde. Da sind 3 Monate ganz schön lange.

#187967
28.04.2021, 18:23

Ein guter Freund ist heute in Darmstadt geimpft worden. Gruppe 3. Mit Astra. Ein Anruf dort gestern und ab gings.

In München und Landshut geht's auch schon. In Freising noch nicht. Mich nervt das Warten schon.

Beim Hausarzt hängt es von der Zuteilung ab. Die war bisher mau.