Rundum Leben

Die Vorzüge die es hat, eine/n Partner/in im gleichen ALter zu haben. Forum für Dicke

10.02.2019, 20:49

Seit Wochen erlebe ich wie großartig es ist,
Dieter Thomas Heck, Abba und Ilja Richter im TV gesehen zu haben,
die selben Sendungen und Serien zu kennen.
Wir waren gleich alt bei Mauerfall, Euro und Gerhard Schröder.

Wir verstehen anspielungen wo jüngere nur Fragend gucken und müssen Wählscheibe nicht Googeln.

Jugend wird überbewertet^^

10.02.2019, 20:56

Kann es sein das du alt wirst ...Erich Zann.

10.02.2019, 20:57

ich hoffe es zu werden, irgendwann.
Ja.

Alt werden zu dürfen ist toll

10.02.2019, 21:08

Das klingt ja mal richtig gut, Erich! Glückwunsch! :)

10.02.2019, 21:17

Ich hatte schon Partner im fast gleichen Alter, die völlig anders als ich aufgewachsen waren und somit eben nicht dieselben Ereignisse der Vergangenheit teilten oder sie von einem anderen Standpunkt aus sahen.

Viel wichtiger ist doch eher, jemanden zu finden mit dem man auf Augenhöhe ist, egal in welche Richtung und ob überhaupt, der Altersunterschied geht

10.02.2019, 21:18

Auch meinen Glückwunsch zur Findung eines Menschen mit dem man Gemeinsamkeiten teilen kann :)
*thumbsup*

10.02.2019, 21:33

Danke danke^^

Aber ich dachte wirklich an das Thema, weil der Altersunterschied ja für viele eine Rolle spielt.

10.02.2019, 21:45

Ehre, wem Ehre gebührt!

Und es stimmt schon, das etwa gleiche Alter hat gewiss ganz klare Vorteile - nicht zwangsläufig, aber doch wahrscheinlicher als wenn der Alterunterschied recht groß ist. Weder würde ich ein Ersatzpapa sein wollen, noch der kleine Bub, dem vergleichsweise wenig Ahnung hat.

10.02.2019, 21:47

Ein Vorzug ist es, daß man gemeinsam über das Alter und die Altersfolgen jammern und klagen kann ;-))

10.02.2019, 22:02

dagmar,
stimmt, man kann sich gegenseitig sexy mit Reuma Salbe einreiben^^

10.02.2019, 22:05

Oder dieser unwiderstehliche Blick beiderseitiger Ahnungslosigkeit, wenn man noch etwas jünger ist und merkt, dass man noch viel lernen muss im Leben ^^

10.02.2019, 22:08

So prinzipiell sind andere Gemeinsamkeiten wichtiger als das Alter, allerdings gehen diese manchmal mit dem gleichen Alter einher, keinesfalls zwangsläufig.

Vor einiger Zeit fiel mir auf, warum das für mich schwierig ist mit einem jungen Mann. Mir fiel auf, dass ER MICH anders sieht als junge Frauen, während ich nicht viel über das Alter nachdachte. Das fand ich ernüchternd.

*******
11.02.2019, 15:16

@Captain_Democracy
"Weder würde ich ein Ersatzpapa sein wollen, noch der kleine Bub, dem vergleichsweise wenig Ahnung hat."

Derlei Sätze liest und hört man häufig, von Frauen wie Männern. Gerade als jemand in einer Beziehung mit großem Altersunterschied stört es mich schon, dass man durch solche Aussagen implizit als Mensch mit Ödipus-/Elektrakomplex respektive bevormundende Elternfigur einkategorisiert wird, wenn der/die Partner/in deutlich älter/jünger ist. Mensch, Welt und Leben sind dann doch etwas komplexer; man kann es nicht auf so eine schlichte Formel runterbrechen.

Ich kann da 🐈 Cheshire-Cat76 🐈 voll zustimmen. Gleiches Alter ist nicht gleichbedeutend mit (nahezu) identischen Erfahrungen. Zudem: Selbst wenn durch altersmäßige Nähe die Sozialisationserfahrungen ähnlich(er) sind, ist das noch längst keine ausreichende Basis für eine (Liebes)Beziehung.

11.02.2019, 17:20

Selbst wenn durch altersmäßige Nähe die Sozialisationserfahrungen ähnlich(er) sind, ist das noch längst keine ausreichende Basis für eine (Liebes)Beziehung.

Natürlich ist es das nicht, für eine Beziehung braucht es kompatible Menschen, ganz gleich welchen Alters.

Keinesfalls möchte ich darstellen, dass nur gleich alte Menschen Beziehungen haben können oder sollten.
Solcher Unsinn ist zig tausendfach wiederlegt.


Ich wünsche mir eigentlich ein
"Es ist schön, weil"

Und kein
"Ist besser als"

Thema.
Denn Selbstbeweihräucherung durch herablassung ist nix gutes.

Auch Beziehungen mit unterschiedlichsten Altersunterschieden haben individuelle Vorteile.

Hatte ich auch schon, waren nicht weniger schön.

*******
11.02.2019, 19:06

@Erich Zann
Dein Threadthema habe ich auch nicht so aufgefasst. Mir ging es nur um den o.g. Spruch, der hier ja auch in vielen Profilen auftaucht.
Übrigens: Auch von mir Glückwünsche und Gutes Gelingen Euch beiden !!! :)

11.02.2019, 19:13

@erich zann

Rheuma Salbe ist sehr sexy und toll ;)

Aber, Spaß beiseite, ich kenne alle Seiten. Sehr viel älterer Partner, sehr viel jüngerer Partner.... jetzt wieder gleichaltrigen Partner.

Alle Varianten hatten was Gutes. Aber ich habe für mich festgestellt, der sehr viel jüngere Partner lag mir am wenigsten. Ganz anderes Lebensmodell als ich. Der wollte noch Dinge erreichen, die ich schon längst getestet und für unwichtig befunden habe ( vor allem Geld, Karriere.

*******
11.02.2019, 19:34

Ich kennen auch alle Seiten. Ich kann sagen, dass Alter kein Grund war für das Zuende gehen einer Beziehung (ein Ausdruck, den ich für viel realistscher halte als das gern genutzte "Scheitern". Viele Dinge im Leben haben nunmal einen Anfang und ein Ende.)

Was mir heute an einer wesentlich jüngeren Partnerin Unwohlsein bereiten würde, wäre das Kinderthema. Auch das hatte ich und es ist gut so. Aber ich möchte ungern noch einmal damit anfangen. Mit Enkeln umso lieber.

Aber all das ist nur ein Vorwand um Betty auszufragen: Was ist so sexy an Rheumasalbe? Kann man das literarisch verwenden?

11.02.2019, 19:42

@Fleur de Lys

Mein Statement war eher als ein "Wenn/ob" gemeint, also nichts Endgültiges. Selbstverständlich bedeutet ein Altersunterschied nicht zwangsläufig, dass Erfahrungen, Lebenseinstellung und Wissen diametral auseinanderlaufen. Menschen Anfang 20 können deutlich reifer sein als jemand mit Mitte 50 und andersherum. Demnach ist das Alter alleine auch kein Faktor, der von vornherein eine bestimmte Prognose erfüllt. Und das bedeutet ebenfalls, dass auch bei gleichem Alter sehr große Unterschiede auftreten können, die dazu führen, dass es einfach nicht passt. Aus dieser Perspektive betrachtet ersehne ich mir auch vollkommen unabhängig vom Alter eine Beziehung auf Augenhöhe.

11.02.2019, 20:25

BTT: schön an einer Beziehung von „Gleichaltrigen“ ist in meinem Fall zum Beispiel, dass mein Mann Verständnis dafür hat, dass ich mich um meine Eltern und Kinder kümmere. Er kennt das ja selbst, seine Kinder sind im selben Alter wie meine - und er hilft mir mit meinen Eltern. So lange wie seine Mutter da war, habe ich das bei ihm auch mitgetragen.
Wir sind in einem ähnlichen Familienumfeld groß geworden, die Erziehung war der Zeit entsprechend ähnlich - deshalb hatten wir fast dieselben Probleme damit. *lach* Unsere Jugendsprache war dieselbe, Einstellungen folgten dem Zeitgeist, unsere politischen Standpunkte waren zwar unterschiedlich - aber die heutigen Umstände und Notwendigkeiten sind andere. Wir haben aus jeweils bewegten Leben die Erfahrungen als Grundlage für spannende Diskussionen und gemeinsame Sichtweisen. Wir nehmen den anderen, wie er ist und sind in uns ruhender als als junge Menschen.

11.02.2019, 20:35

"ER MICH anders sieht als junge Frauen, während ich nicht viel über das Alter nachdachte. Das fand ich ernüchternd." Jap, manche Männer haben da einen Alterskomplex. Von daher eine schön Einstellung, Erich.

11.02.2019, 20:59

Gemeinsam alt werden ist meines Erachtens schwierig, wenn der Partner noch zu jung ist, um übers alt werden nachzudenken.

Ich finde es immer amüsant, wenn Herren jenseits der 50 ein junges Mädchen bevorzugen, um sich selbst nicht dem drohenden Alter stellen zu müssen. Nur weil man über die Sterbeurkunde eine Geburtsurkunde legt, gibt es keine Verlängerungsrunde.

11.02.2019, 21:00

@Delta-der-Venus

Nur weil man über die Sterbeurkunde eine Geburtsurkunde legt, gibt es keine Verlängerungsrunde.

Genialer Satz! Den muss ich mir merken :)))

11.02.2019, 21:16

Der ungefähr gleichzeitige Ruhestand ist zB auch ein großer Vorteil.
Gemeinsam anstatt, nur wenn der arbeitende Part Urlaub bekommt, die Welt erkunden zu können.