Treffen und Stammtische

Besteht interesse an sieben Tagen erlebnisse rund um Mainz und Wiesbaden Forum für Dicke

30.01.2019, 12:58

Hättet ihr Interesse?
Vorschläge?
Weniger oder Mehr?
Was darf es euch kosten?

Hallo, ich bin auch Ü100 aber auch Airbnb Gastgeber. Und da ich in den ersten zwei Januar Wochen kaum Gäste habe, würde ich gerne was ausprobieren was uns Spaß machen würde. Ich habe 3 Schlafzimmer mit insgesamt 8 Betten verschiedenster Breite. Die Küche, das Esszimmer und Wohnzimmer haben etwa 55 qm Fläche. Natürlich muss man bei mir nicht unbedingt übernachten.

Meine Möglichkeiten(zur Auswahl bzw. Diskussion):
Vorschläge Erwünscht

Gourmetpalette
G1. Gemeinsames Kochen aus dem Kochbuch. Da würden wir beim Frühstück verschiedene Kochbücher durchsehen und ein Gericht aussuchen. Zum Markt gehen und alles Frisch einkaufen. Kochen und auftischen machen wir gemeinsam.
G2. Besuch des Traditionsreichen Kaffees Maldaner in der Wiesbadener Innenstadt. Die Tradition von über 160 Jahren verspricht phantastische, gar nicht so extrem süße, Leckereien. Eine gutes Törtchen muss nicht pappsüß sein!
G3. 7 Minuten zu Fuß ist das Brauhaus Castel entfernt. Sehr gutes Bier und traditionelle Küche aus ganz Deutschland wird professionell Hergestellt!

Erlebnispalette
E1. Es steht uns eine Anlage zum Erleben der Virtuellen Realität. Von Achterbahn über ein Weltraumspaziergang bis zum Horrorszenario ist fast alles Möglich während die anderen sich entspannt das Erlebnis am Fernseher sehen.
E2. Zusammen in's Kino in Mainz gehen. Hier empfiehlt sich CineStar.
E3. Zwei Kilometer entfernt ist der Europalace. Eine Diskothek mit mehreren Tanzflächen und unterschiedlicher Musik. Es war mal das größte Europas.

Kulturpalette
K1. Besuch des Museums antiker Schifffahrt in Mainz. In Mainz wurde vor einem Jahrzehnt Schiffe der Römer ausgegraben. Maguntia (heute Mainz) war eine Bedeutende Befestigung der Römer am Rhein.
K2. Mark ist heute. Gestern war Johannes. Der bedeutendste Mainzer ist Johanes Gutenberg, der die Buchdruckerkunst mit wechselbaren Buchstaben erfunden hat. Auf diesen Zugang zu mehr Informationen bauen sich allerlei gesellschaftliche Reformen. Von Religion bis zum Humanismus.
K3. Der Mainzer Dom ist ein Beeindruckendes Bauwerk. Es ist Besuchbar.
K4. Die russisch Orthodoxe Kirche in Wiesbaden ist ein Kleinod mit einer Herrlichen Aussicht über die Stadt. Die Russisch-Orthodoxe Kirche in Wiesbaden wurde 1847 bis 1855 von Herzog Adolf von Nassau anlässlich des frühen Todes seiner Gemahlin, der 18-jährigen russischen Prinzessin Jelisaweta Michailowna, Großfürstin von Russland und Herzogin von Nassau (1826–1845), erbaut.

Fitnesspalette
F1. Ein Nachmittag eine Ernährungsberaterin engagieren, die uns gute Tipps gibt mit unseren Pfunden umzugehen ohne zu Hungern.
F2. Ein Nachmittag eine Ernährungsberaterin engagieren, die uns Einkauft und Kocht.
F3. Verdauungsspaziergang zum Tierpark Kastel und zurück (ca.3km)
F4. Spaziergang am Rhein (ca.7km)
F5. Drei Brücken Spaziergang über Rhein und Main mit Restaurantbesuch (ca.10km)

30.01.2019, 13:56

Hallo, Joao Carlos! Gute Ideen, das meiste für mich aber eher uninteressant, weil ich aus der Gegend bin. Für die Fitnessvariante könnte ich mich allerdings begeistern, wenn sich dafür auch andere Teilnehmer finden. Eine Übernachtungsmöglichkeit brauche ich nicht, dafür wohne ich zu nah dran. ;) Ich halte mich mal auf dem Laufenden und ggf. kann man sich dann kurzschließen. LG Nadelfee

30.01.2019, 20:04

Danke für deine Eingabe. Na wenn sich für die Fitness mehr finden kann man mal so ein Spaziergang als einzelnes Event einstellen.

02.02.2019, 11:29

Hallo Joao Carlos,

verstehe ich das richtig, dass Du mehrere Leute suchst, die eine Woche lang bei Dir wohnen und man von dort aus dann gemeinsam was unternimmt?
Das wäre mir persönlich jetzt zu viel des Guten, aber an einzelnen Aktionen tagsüber hätte ich durchaus Interesse, gerade Spaziergänge fände ich schön (F3 - F5) oder auch mal was in Mainz besichtigen. Gibt es da nicht eine Kirche mit Chagall-Fenstern?
Momentan bin ich noch etwas fußlahm, aber das dürfte bald behoben sein, dann wäre ich einsatzbereit :o)

Huhu auch an Nadelfee ;o)

02.02.2019, 12:15

Die Chagall-Fenster sind in St. Stephan:
https://st-stephan-mainz.bistummainz.de/aktuelles/fuehrungen

So, und für einen Spaziergang wären wir jetzt schon zu dritt ... ;o)

02.02.2019, 12:26

Dann mache ich mal das Quartett voll und wir sind nun schon zu viert ...ich bin dabei!

Euch allen ein wunderschönes Wochenende, lasst es euch gut gehen!

Euer Glücksmoment :-)

02.02.2019, 13:01

Schaut euch in St. Stephan auf jeden Fall auch den Kreuzgang der Kirche an. Ist wirklich schön.

*hat lange in Mainz, zuletzt auch auf dem Kästrich gewohnt*

02.02.2019, 18:24

Wow, jetzt geht es aber ab :-). Na dann werde ich bald ein Spaziergang Event voll :-)

02.02.2019, 23:50

"Na dann werde ich bald ein Spaziergang Event voll"

??? Also, ich bin schon mächtig gespannt, was Du da vorhast :o)))

02.02.2019, 23:58

lol. zu vieleGedanken pro Satz grins

03.02.2019, 10:00

Lass uns daran teilhaben, Joao Carlos, vielleicht können wir Dir helfen! :o)))

03.02.2019, 12:27

Ja, können wir ja am 16. besprechen

03.02.2019, 19:36

KLingt gut, ich wäre dabei, aber wie sind die 7 Tage zu sehen?

03.02.2019, 19:43

übrigens, sollte ich in Mainz sein, würde ich auf jeden Fall ins Gutenberg-Museum wollen :)

03.02.2019, 20:10

Vielen Dank. Ja, wir machen das Gutenberg Museum. Die Kritschen Stimmen waren ja eh Mainzer, die des ja schon sehr gut kennen.

7 Tage,
Man sagt mir bescheid, wann man in dem Zeitraum kommt und geht. In deinem Falle, würde ich schauen, dass das Gutenberg Museum in deiner Zeit hier besucht wird.

Vielleicht können wir dann noch für ein festen Termin für alle einigen und dann gehen wir das Programm durch (natürlich immer auf Freiwilligen Basis) Vielleicht schließen sich da die Meenzer trotzdem an :-)

04.02.2019, 06:41

Hier der Link zum Gutenberg-Museum mit weiteren Infos:
http://www.gutenberg-museum.de/

Falls das Programm tagsüber stattfindet (wovon ich ausgehe) und ich in der Zeit Urlaub habe, schließe ich mich Aktivitäten natürlich gern an. Aber bis dahin fließt ja erst einmal noch viel Wasser den Rhein hinunter, gelle?! ;o)

04.02.2019, 11:20

Nadelfee, kannst Du bitte pepe bescheid geben. Ich bin ja kein Vollmitglied. Ic h kann ihn nicht anschreiben.

04.02.2019, 11:48

Schon erledigt. ;o)

11.02.2019, 16:31

Es wird wohl einschlafen.

11.02.2019, 23:20

Hätte auch Interesse an dem Spaziergang wohne auch in der Nähe

13.02.2019, 19:00

jub.. bitte mit vielleicht einschreiben.. muss ja planen

13.02.2019, 19:38

Edit rechnet zusammen: 5 Interessenten für einen Spaziergang (natürlich incl. Gastgeber). Du möchtest jetzt aber nicht ernsthaft, dass wir uns alle für 2020 mit einem "vielleicht" im Kalender eintragen? Es heißt zwar, der frühe Vogel fängt den Wurm, aber ELF Monate vorplanen? *schmunzel* Mein Vorschlag wäre: Schau doch einfach mal nach einem Termin im März/April, wenn das Wetter wieder nach draußen einlädt und stell ihn hier im Kalender ein - mit konkreter Zeit- und Zielplanung. DORT können wir uns dann wunschgemäß versammeln, und evtl. finden sich auch weitere Teilnehmer.

Noch ein Vorschlag von meiner Seite als kleiner Denkanstoß: Ein Spaziergang durch den Gonsenheimer Wald, Start am Tierpark. Man kann entweder, sozusagen auf halber Strecke, im "Turm" einkehren, oder, nach einer ganzen Runde, im Cafe Raab. Die Tour ist gemütlich, größtenteils ebenerdig und auch für Ungeübte gut zu schaffen. Vom Bahnhof aus ist man mit der Straßenbahn in 20 Min. an der zugehörigen Haltestelle (von dort aus sind es ca. 5 bis 10 Gehminuten zum Tierpark). Je nach Wetter/Andrang gibt es auch ausreichend Parkplätze in der Nähe.

14.02.2019, 23:48

Nun, ist ja ein ganz anderes Thema liebe Nadelfee.

Dann weiß ich immer noch nicht was ich zum Januar einplane, oder wie siehst Du das? Grundtenor ist ja, die Organisation eines Erlebnisses von 7 Tagen im Januar. Wenn wir jetzt alles auseinander zwirbeln und aus jeden Teilplan ein Tagesevent machen, viellicht auch noch jedes Male am Wochende, weiß ich nicht wie ich dann noch genug Verdienen kann um meine Rechnungen zu Bezahlen!

15.02.2019, 09:49

Ich denke, lieber Carlos, dass der Grundtenor zwar verstanden wurde, bislang aber eben nur eine Person tatsächlich ansatzweise in dieser Richtung Interesse bekundet hat. Zumindest ist es das, was ich hier im Thread herauslese. Ich hätte noch den ein oder anderen Ansatz, aber lass uns morgen beim Stammtisch darüber reden ...