Das richtige Bild für die Singlebörse

ein paar einfache Ratschläge

Mit welchem Bild präsentiere ich mich richtig in einer Singlebörse? Das fragen sich nicht nur mollige Singles.

Laut der rubensfan.de Statistik erhält ein Inserat in der Singlebörse mit Bild auf rubensfan.de etwa zehnmal so viel Aufmerksamkeit wie eine Kontaktanzeige ohne Bild. Wenn Du in Deiner Kontaktanzeige kein Bild hast, solltest Du Dir also überlegen eins einzustellen.
Hier sind – als kleiner Ratgeber – ein paar Tipps und Hinweise zu einem gelungenen Bild für Deine Präsentation in einer Partnerbörse
<h2>Grundüberlegungen</h2>
Sicherlich kennst Du die Sprichworte “Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte” und “Der erste Eindruck zählt”. Konkret bedeutet das, dass Dein Bild innerhalb von Sekundenbruchteilen über Sympathie und eine eventuelle Antwort entscheidet. Daher solltest Du so etwas Wichtiges nicht vernachlässigen.
<h2>1. Technische Aspekte</h2>
<h3>Achte auf die richtigen Lichtverhältnisse.</h3>
Dass Dein Bild weder Über- noch Unterbelichtet sein sollte, ist klar. Aber auch ein Blitz ist bei dunklen Lichtverhältnissen nicht immer die erste Wahl. Je nach Blitzstärke bist Du hell Überstrahlt und im Hintergrund zeichnet sich Dein Schatten dunkel ab oder der Blitz reicht nicht aus, um Dich korrekt zu belichten. Am besten eignet sich immer noch Tageslicht. Aber aufgepasst: Im Sommer ist das Licht tagsüber ziemlich hart und lässt alle Farben blass aussehen, im Herbst hingegen bringt das Licht der Sonne die Farben der Natur und Dich besonders gut in Szene.
<h3>Nehme eine qualitativ hochwertige Kamera</h3>
Nicht jedes Aufnahmegerät eignet sich für eine ordenliche Aufnahme. Vor allem Webcams und eingebaute Fotoapparate der Mobiltelefone neigen dazu, das Bild stark zu komprimieren und zu verrauschen. Generell kann man sagen: Je hochwertiger die Kamera, desto besser die Bilder.
<h3>Achte auf die richtige Fokussierung</h3>
Damit man sich ein genaues Bild von Dir machen kann, sollte das Bild “scharf” und nicht verwackelt sein, alles andere schadet dem Eindruck mehr, als dass es nutzt.
<h2>2. Das Motiv</h2>
Das beste Motiv für eine Kontaktanzeige ist ein Bild aus deinem normalen Alltag. Ein Bewerbungsfoto ist meist zu förmlich, ein Scan des Personalausweises sieht aus wie ein Bild einer Fahndungsliste. Achte bitte auch darauf, dass Du gut auf den Bild zu sehen bist. Ein Urlaubsfoto kann sicherlich gut sein, aber wenn Du im Verhältnis zum Rest des Bildes wie eine Ameise wirkst (gerade bei Landschaftsaufnahmen oder bei Sehenswürdigkeiten), sieht man nicht mehr viel von Dir.
Du solltest alleine auf dem Bild sein. So weiß man gleich, wer Du bist. Auch kannst Du somit nicht das Recht anderer Personen am eigenen Bild verletzen.
<h3>Mach doch einfach mal eine Fotosession</h3>
Du brauchst dazu nur eine Kamera (am besten eine Digitale) und jemand der Dich fotografiert. Lasse Dich von der Person, die Dich fotografieren soll, ein paar Stunden oder einen Tag begleiten und bitte sie, immer mal wieder ein paar Bilder von Dir zu machen. Vorzugsweise dann, wenn Du nichts davon mitbekommst.
Das Wichtigste daran ist: Spare nicht an den Bildern. Je mehr Bilder es gibt, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass das perfekte Bild für Deine Anzeige dabei ist.
Besonders Interessant wird es, wenn Du an diesem Tag noch zusätzlich etwas Besonderes unternimmst, zum Beispiel einen Besuch im Tierpark oder eine ausgedehnte Einkaufstour.
<h2>3. Tipps und Tricks</h2>
<h3>Rote Augen</h3>
Vermeide rote Augen im Bild. Durch rote Augen wirkt Dein Gesicht anders als in der Wirklichkeit. Nimm Dir die Zeit und versuche mit einem Grafikprogramm, die roten Augen zu entfernen. Kostenlose Software und Anleitungen dazu findest Du genug im Internet. Befrage einfach mal Deine bevorzugte Suchmaschine.
<h3>Du hast keinen Scanner oder Digicam?</h3>
Fast jedes Fotofachgeschäft bietet in der Zwischenzeit die Möglichkeit an, Bilder für Dich zu scannen. Frag doch einfach mal nach.

Wenn Du noch mehrere Bilder von Dir zeigen willst, kannst Du auch Dein persönliches rubensfan.de Fotoalbum verwenden. Dort kannst Du mehrere Bilder von Dir hochladen und dich detailierter präsentieren