Shopping und Bekleidung

DIY Adventskalender Forum für Dicke

23.10.2020, 17:37

Ich bastel ja gerne. Habt ihr Ideen für Adventskalender. Ist ja nicht mehr lange hin. Womit befüllen?

23.10.2020, 17:39

Letztes Jahr habe ich einen Filzkalender genäht. Sehr mühselig. Und mir fiel nichts anderes ein, als ihn mit gekauften Süßigkeiten zu befüllen. Habt ihr Ideen oder womit befüllt ihr für Männlein als auch Weiblein eure Kalender....

23.10.2020, 17:43

Ich lasse mich dann von den günstigen Läden wie Zeemann, Tedi, Nanu-Nana etc. "inspirieren". Für Sonntags, Nikolaus und Heilig Abend gab es ein bisschen größere Präsente, die sep. eingepackt wurde.

Alternativ: Gutscheine. 1 dicken Kuss, 1x Abwasch etc.

23.10.2020, 17:45

Also iich würde ihn ja mit Gewürzen befüllen...😏

23.10.2020, 17:46

Socken. Hat man mit einem Paar gleich was für 2 Türchen.

23.10.2020, 17:46

Ab jetzt: alt :-).....coole Idee mit den Gutscheinen 🙄☺ Danke dafür

23.10.2020, 17:48

@Das Urmeli! Au ja, und dann die Socken kunterbunt mischen, dass man wirklich Geduld braucht, um Paare zu finden.
*lautlach*

23.10.2020, 17:48

Gewürze und Socken sind natürlich auch gute Ideen. Nicht zu teuer. Und die richtige Größe.....Habt ihr schonmal einen Kalender gebastelt?

23.10.2020, 17:48

@Nanu Nina: immer gerne. :-)

Ja, hatte Papprollen von Toilettenpapier und Küchenrolle gesammelt, aus buntem Tonpapier Dächer und mit Watte Schnee und Schornsteine gebastelt, dazwischen aus Lego Häuschen gesetzt und man konnte die Dächer aufklappen. Mal war Süßes drin, mal ein Gutschein, mal eine Kleinigkeit etc. pp.

23.10.2020, 17:50

In der Vergangenheit habe ich mal ein schönes Gobelin - Platzdeckchen mit kleinen Ringen versehen, an denen man die Präsente befestigen konnte. Am oberen Rand einen dünnen Holzstab zwecks Halt.

Derzeit hat Sohnemann einen Weihnachtssack in dem er rumwühlen und sich ein Päckchen heraussuchen kann (ohne gucken - nur fühlen).

Gefüllt wird mit Süsskram, Sammelkarten, Ü-eiern etc...

23.10.2020, 18:34

Ich hab die letzten Jahre immer mal wieder Kalender für Freundinnen gemacht. Entweder als kleine Säckchen an einer Schnur, oder kleine gebastelte Kästchen. Da hab ich verschiedene Süßigkeiten reingepackt, teilweise auch selbstgemachte Plätzchen und dann aus DM oder Rossmann verschiedene Kleinigkeiten wie z.B. ne Tuchmaske, oder Shampoo bzw. Duschgel in den Mini-Reisegrößen. Für den 06.12. und 24.12 hab ich dann immer irgendetwas "teureres" reingepackt, z.B. einen schönen Nagellack, oder ne Handcreme.
Die Kalender sind bisher immer gut angekommen.

23.10.2020, 18:56

Diese beiden habe ich letztes Jahr für den Liebsten und unsere besten Freunde gemacht.
Die Anleitung für die Tütchen hatte ich aus dem Internet. Ließen sich schnell falten.
Das Papier ist von Action, der ist unschlagbar günstig.
Verzierung ist hauptsächlich gestanzt. Da bin ich aber hobbymäßig extrem gut ausgestattet. Die Anschaffung lohnt sich nicht, wenn man einmal im Jahr etwas bastelt.
Aber Sticker etc gibt es auch bei Action oder Tedi.
Gefüllt waren sie mit Snikers, Mars, Tobleron, etc in kleiner Ausführung.
Dieser Eintrag enthält Bilder die Dir angezeigt werden wenn Du eingeloggt bist.

23.10.2020, 18:59

Ich habe auch schon unterschiedliche Varianten selbst gemacht. Sowohl die Variante mit dem " Sack" zum ertasten als auch einen normalen Karton mit Geschenkpapier umwickelt, ein paar Tannenzweige, Nüsse und Mandarinen rein und dann 24 nummerierte kleine Päckchen. Drin u. a. Beautyprodukte, Tee, Rubbellose, Teelichter usw.
Viel Spaß beim basteln.

@Frau Mahlzahn: Bei Kaufland gibbet einen von Ostmann 😜

23.10.2020, 19:05

Diese beiden sind ebenfalls für den Liebsten und die besten Freunde gewesen
Aus dem vorletzten Jahr.
Dazu habe ich kleine Boxen aus Tonpapier gefaltet und auf stabilen Karton geklebt.
Der Kalender für die Freunde ist mit den Logos der NFL Football Mannschaften verziert, da wir in der Saison jeden Sonntag mit ihnen zusammen schauen.

Auch hier sind wieder die übrigen Verzierungen gestanzt, oder gekauft.
Dieser Eintrag enthält Bilder die Dir angezeigt werden wenn Du eingeloggt bist.

23.10.2020, 19:07

Dieser war vor 3 Jahren für eine Freundin, die ich beim Wichteln gezogen hatte.
Ein Adventskalenderbuch.
Anleitung von Youtube.
Gefüllt mit Nagellack, Lidschatten, etc
Dieser Eintrag enthält Bilder die Dir angezeigt werden wenn Du eingeloggt bist.

23.10.2020, 19:35

Habe einige im Laufe der Jahre ganz viele gebastet und bestückt, von ganz einfach in Säckchen bis zu sehr aufwändig.
Einmal hatte ich eine Winterlandschaft in einem Glas inspiriert von diesen Bildern: http://www.fubiz.net/en/2017/06/09/adorable-miniature-figurines-by-slinkachu-2/ ... da waren dann eben in manchen Türchen die kleinen Figuren und zwei Bäumchen, eine Lichterkette etc. und am 24. das Glas drin - man konnte sich die Landschaft dann selbst bauen und im Rest waren Süßigkeiten, am Ersten natürlich ein Anleitung und die Anmerkung, dass man die Figürchen gut aufheben soll.

Vom Aufwändigsten habe ich hier glaube ich auch mal Bilder verlinkt, das waren lauter Dinge die mit "schreiben" zu tun hatten in einzelnen auf die Gegenstände angepasste Schächtelchen, die in eine Box eingepasst waren. An dem saß ich den halben Oktober und November wirklich jeden Abend, weil da die Verpackung alleine schon so viel Arbeit war und im Inneren dann auch nochmal selbstgemachte Sachen steckten (Tischkalenderchen aus Papier, schönes Lesezeichen, Washitape, besonderer Bleistift....)

Ich stelle das gerne unter ein allgemeines Motto, wo sich dann sehr schlichte, einfache Sachen und und ein paar besondere Sachen abwechseln aber alles so unter ein Thema fällt.

Einmal hatte ich das Jahr über Bilder von Zahlen gemacht (Hausnummer, Preisschild, Maßband, Luftballon, Zahl von einer Buchseite, Grafitti, Zahl auf Tastatur etc - also: 1-24) habe die auf Fotopapier ausgedruckt und auf farbige Umschläge geklebt - in jedem Umschlag war dann eine kleine, kurze Geschichte (nicht selbst geschrieben, aber eben passend zum Bild ), ein Musiktitel (Link), ein Gutschein am 6. und 24., ein magnetisches Lesezeichen, ein kleiner Post-It Block usw. ... aber immer mit Verbindung zum Bild usw. - von der Planung war der mit Abstand am aufwändigsten, vom Bastelaufwand der andere.


So einen Strickadventskalender habe ich auch mal verschenkt. Bild ist nicht von mir und ist auch nicht von "meinem" gebastelten Kalender, aber in dem Stil) - da musste diejenige sich dann jeden Tag ihr Türchen selbst erstricken - dabei lag eine Sockenstrickanleitung und in den kleinen Säckchen waren dann halt ganz kleine Sachen, kleine Sprüche, minikleine Täfelchen Schokolade, ein schönes Haarband... sowas halt) - im Herbst gibt es ja bei Aldi immer ganz schöne Sockenstrick-Sets zu kaufen damit kann man sich das preiswert und relativ einfach mit ein bisschen Gewurschtel zusammenstellen - ich hatte damals die Säckchen noch selbst genäht, muss aber ja nicht sein, Papiertütchen würden auch gehen.
Quelle Bild: etsy
Dieser Eintrag enthält Bilder die Dir angezeigt werden wenn Du eingeloggt bist.

23.10.2020, 20:32

Danke für Eure tollen Beiträge bisher

#346333
23.10.2020, 20:42

@crazyshine Sollten wir jemals zusammen Wichteln, schiebe ich dir meinen Namen unauffällig unter. :) Sieht toll aus!

Ich habe früher immer gerne Adventskalender gebastelt. Zuletzt aus so Jutesäckchen, damit nicht ganz so viel Müll anfällt. Befüllt habe ich das mit eher persönlichen Dingen, die man aber gut verwenden konnte z.B. stand mal jemand sehr auf die Minis von Zotter (das sind so besondere Schokoladen) oder Twinings Tee. Man kann auch größere Packungen z.B. von gebrannten Mandeln auf "Naschportionen" für mehrere Tage verteilen. Vereinzelt hatte ich kleine Geschenke drin wie eine Tasse oder einen Kinogutschein und am 24. einen "besonderen" Schokoweihnachtsmann, den man nicht in jedem Laden finden konnte.

#251684
23.10.2020, 20:43

Ich bin total beeindruckt, was für Mühe und Arbeit ihr euch macht und auch von den tollen Ideen.

23.10.2020, 21:01

Was bei mir noch aussteht, was ich letztendlich immer in der Planungphase schon wieder verworfen habe ist ein kulinarischer Adventskalender - wegen der Haltbarkeit und Frische - ich weiß einfach nicht wie ich das machen soll.

Ich mache zu Nikolaus meist für die Nachbarn, entweder gebrannte Mandeln selbst, oder ich hatte mal Gläschen mit besonderer Butter (Zitronenbutter, Walnussbutter, Kräuterbutter in kleinen Gläschen und dazu ein Brot, schön verpackt, oder Rocky Road oder Schokolade mit besonderen Nüssen drin ... das in klein und auf 24 Tage .... aber das müsste ja dann letztendlich ein Kühlschrankkalender sein - da habe ich die richtige Verpackung einfach noch nicht gefunden und auch nicht die Lösung wie ich so viele Sachen zu einem Termin dann fertiggestellt haben soll und so, also dass es klein genug und nich mini-minikleine Portionen - dass es hübsch ist aber auch haltbar und nicht zu viel verratend und nicht so viel Arbeit dass man davor 3 Tage in der Küche durchschuften muss und danach von den Resten 30 kg zunimmt 😅.
Also... schwierig.

23.10.2020, 21:20

@Avalyn danke, mir macht das auch echt Spaß!
Der Witz ist, ich stehe selbst gar nicht auf Adventskalender, aber freu mir nen Ast anderen damit eine Freude zu machen 😊

@Miss Jenny
Gewürznüsse sind schnell zu machen und halten sich eine Zeitlang. Oder Vanillezucker und Vanilleextrakt. Liköre oder Gewürzöle in kleinen Fläschchen ebenso. Dann fallen mir noch Gewürzmischungen ein, oder "Ranchdressingfix"...
Vielleicht ist ja die ein oder andere Idee für einen kulinarischen Adventskalender dabei?

#251684
23.10.2020, 21:21

dazu fiele mir spontan vielleicht verschiedene kleine Fläschchen ein. Mit Spirituosen - viel Spaß mit dem Rest - oder Essigvariationen, Ölvariationen. Bin aber kulinarisch nicht so in Form, bzw. eher passiv, also beim Essen, nicht in der Produktion.
Crazyshine war schneller ...

Vom Benutzer am 23.10.2020 um 21:27 bearbeitet

23.10.2020, 21:23

Also Ideen zum Füllen habe ich ja mehr als genug - nur keine Idee wie ich die Sächelchen die ich unbedingt rein tun will so lange frisch halte - ich will nicht nur Öle und Nüsse und trockene Gewürze und so rein tun -

23.10.2020, 21:24

@Crazyshine
Was sind Gewürznüsse??

Spannend zu lesen was ihr alles schon gemacht habt. Das Wollknäuel finde ich auch witzig 😊